> Zurück

11. Januar bis 1. Februar: "B'süech üss Amerika" Theater in Hagenthal

hn 22.11.2019

Im Januar 2020 spielt der 'Cercle théâtral Hagenthal' ein Stück auf Elsässisch: Die Erbtante aus Amerika. Ein Lustspiel in 3 Akte von Willy Stock.

 

"Lügen haben kurze Beine"! Das scheint die Männerwirtschaft, bestehend aus Opa, Vater und Sohn, noch nicht zu wissen. Sonst hätten sie Tante Barbara in ihren Briefen nach Amerika nicht so haarsträubende Märchen aufgetischt, um sich die heißbegehrten Dollars schicken zu lassen. Doch nun kommt die Tante zu Besuch und die Männer haben ein akutes Problem. Sie müssen erstens eine Verlobte für Sohn Thomas herbeizaubern, der Papa hat laut ihren Briefen auch wieder geheiratet, eine vermeintliche Haushälterin muss her und der Opa muss gar verschwinden, denn der ist längst tot.
Da fragt sich Karl ganz richtig: "Wo soll i so schnell a Frau herkriaga?" Nach kassierter Abfuhr samt Ohrfeige haben die Männer schließlich vier Frauen im Haus - allerdings in völlig anderen Rollen, als sie sich das vorgestellt hatten!